Green Spark Malawi Logo mit Unterschrift Ignite - Involve - Inspire. Das bedeutet zu Deutsch: Entfachen, Involvieren, Inspirieren.
Green Spark Malawi Logo mit Unterschrift Ignite - Involve - Inspire. Das bedeutet zu Deutsch: Entfachen, Involvieren, Inspirieren.

en

Spende einen Baum,

verändere das Leben einer Familie

Wunderbäume für Malawi

Verbesserte Ernährung, Einkommensquelle und Aufforstung

Green Spark

56 Freiwilligen

wird mit der Unterstützung von

1 Gemeinde

in

14 Döfern

bestehend aus

586 Familien

gemeinsam mit

in ihren Gärten

zur Nahrungsergänzung,

Verbesserung der Gesundheit,

und als Einkommensquelle

pflanzen.

3100 Wunderbäume

AFRIKANISCHES

SPRICHWORT

Willst du schnell gehen,

geh alleine.

Willst du weit gehen,

dann geh gemeinsam.

Spende einen Baum für 2€

Für 3 Euro werden wir:

Spende jetzt!

Drucke Dir Dein individuelles Spendenzertifikat für Dich selbst aus oder gib es als originelles Geschenk weiter.

Gleichzeitig reduzierst Du Deinen ökologischen Fußabdruck.

Denn der Moringa-Baum wächst 3-5 Meter pro Jahr!

Dadurch wandelt ein Baum sehr viel CO2 in lebensnotwendigen Sauerstoff um.

1. Wähle aus, wie viele Bäume Du spenden möchtest.*

2. Bestätige mit "Jetzt kaufen".

3. Klicke auf das Einkaufskorb-Symbol in der rechten unteren Ecke, um zur Kasse zu gelangen.

4. Wähle Deine Zahlungsmethode aus: Kreditkarte, Überweisung oder bequemer Lastschrifteinzug.

5. Green Spark prüft die Übermittlung der Spende.

6. Innerhalb von 72 Stunden erhälst Du Dein individualisiertes Spendenzertifikat per Email.

* Du möchest mehr als 1 Zertifikat verschenken? Das steuerst Du über die Menge. Beispiel: Du willst im Namen von 5 Freunden je 2 Bäume spenden. Dann wähle "2 Bäume" und "Menge 5" aus.

* Schreib Susanne, falls Deine gewünschte Anzahl nicht zur Auswahl steht: susanne@green-spark.org

>> nicht nur einen Baum pflanzen sondern,

>> Wissensträger in einem Dorf ausbilden,

>> eine Baumschule - direkt im Dorf - aufbauen und

>> Beratung während der gesamten Zeit bis zum Pflanzen der Bäume leisten.

Online Spende ist nicht so Deins?

Bei folgenden Geschäften kannst Du direkt spenden und Dein Zertifikat erhalten:

Sport Eck Logo+Internet Logo Vitalis

Hanse Park

Kirschallee 8

39590 Tangermünde

Freiherr-Vom-Stein-Straße 1

39576 Stendal

WhatsApp Image 2019 08 27 at 19.13.38 transparent
IMG 20190703 152021 transparent
IMG 0394 transparent
WhatsApp Image 2019 03 31 at 19.42.40 transparent

Wie der Baum zur Familie kommt

Zuerst setzen wir uns mit den Dorfoberhäuptern der Gemeinde und dem Dorfentwicklungs-Gremium zusammen. Wir erläutern die Vorteile von Moringa und unser Konzept, die Bäume in einer Baumschule direkt vor Ort im Dorf heranzuziehen.

WhatsApp Image 2019 03 31 at 19.42.40 transparent

1. Treffen mit den Dorfoberhäuptern

Als nächstes schlägt jedes der 14 Dörfer vier Freiwillige als Moringa Botschafter aus ihrer Mitte vor. Diese werden von uns interviewt.

WhatsApp Image 2019 04 25 at 15.43.57 transparent

2. Auswahl der Freiwilligen

4. Registrieren der Interessierten

Die Botschafter informieren die Bewohner ihres Dorfes über Moringa und das geplante Projekt. Die Dorfbewohner registrieren sich für Moringabäume und bestimmen die Anzahl selbst.

 

Anschließend erfolgt die Ausbildung zu Green Spark Botschaftern. Schritt für Schritt lernen wir die Freiwilligen an, den Moringa-Baum vom Samen bis zum Sätzling heranzuziehen.

3. Ausbildung zuBotschaftern

5. Aufbau der Baumschulen

Die Botschafter bauen eine Baumschule mit lokal verfügbaren Materialen in ihrem Dorf auf.

Wichtig dabei ist es, einen Zaun zu bauen, da die Hühner sehr genau wissen, wie nahrhaft Moringa ist.

Green Spark kauft die Samen aus Regionen Malawis, wo es bereits vermehrt Moringa-Bäume gibt. Die Botschafter erhalten genügend Samen, um ihr Dorf mit der angefragten Menge an Wunderbäumen zu beliefern.

 

Nach nur wenigen Monaten haben die Setzlinge eine Höhe von 40cm erreicht. Dann verteilen die Botschafter die Setzlinge und die Familien pflanzen sie in ihren Gärten.

In regelmäßigen Kontrollbesuchen der Baumschulen werden Fragen und Probleme mit den Botschaftern besprochen. So wird der Erfolg sichergestellt.

7. Regelmäßige Kontrollbesuche

8. Pflanzen der Setzlinge
6. Austeilen der Samen

Warum eigentlich Wunderbaum?

Moringa ist berühmt für seinen hohen Nährwert und seine gesundheitlichen Vorteile. Es gibt dreizehn Arten in Afrika und Asien, von denen Moringa Oleifera die am meisten kultivierte Art ist. Moringa wird von vielen aufgrund der positiven Eigentschaften und ihrer Dürreresistenz als Wunderbaum bezeichnet.

Alle Teile vom Moringabaum können verzehrt werden. Am meisten werden die Blätter genutzt. Sie werden frisch als Gemüse gegessen oder getrocknet und zu einem Pulver zerstampft.

Aus den Samen kann hochwertiges Öl gewonnen werden.

Den Wurzeln werden ebenfalls medizinische Eigenschaften zugeschrieben. 

Ziele des Green Spark Moringa Projektes

Hilfe zur Selbsthilfe

Ausbildung von 56 Botschaftern

In 14 Dörfern werden je 4 Freiwillige ausgebildet, sogenannte Botschafter.

Green Spark stattet sie mit Wissen und Werkzeug aus, erfolgreich eine Baumschule aufzuziehen und Moringa Bäume anzubauen.

In regelmäßigen Trainings erfahren die Botschafter alles über den Wunderbaum Moringa.

Green Spark begleitet die Freiwilligen bei der Aufzucht der Moringa-Setzlinge sehr eng, um bestmögliche Ergebnisse sicherzustellen.

 

elephant 2380009 1920

Lebensverbesserung

Bessere Ernährung für 1200 Familien

In den 14 Dörfern leben etwa 1500 Familien, von denen sich 1200 Familien für Moringa Bäume registriert haben.

Die Ernährung ist sehr einseitig. Bei Mangel-ernährung ist die Krankheits- und Sterberate hoch. Der Weg zum nächsten Arzt ist weit und beschwerlich.

Moringa als "Superfood" stärkt das Immunsystem, reduziert die Krankheitsrate, reduziert Arztkosten und sorgt somit für eine bessere Lebensqualität.

 

massage 1790063 1920

Einkommensquelle

Neues Business für die Botschafter

Die Botschafter werden pro erfolgreich großgezogenem Setzling für die Initiative von Green Spark und den Familien bezahlt.

Die Baumschulen werden nach Projektende von den Botschaftern eigenständig als Business weiter betrieben.

Regelmäßiges Einkommen für die Familien

Green Spark kauft den Familien einen Teil der Blätter und Samen ab. Dadurch haben die Familien ein regelmäßiges Zubrot.

 

squirrel 2262733 1920

Bleib auf dem Laufenden

Newsletter

Facebook

Blog

© Copyrights Green Spark 2019. All Rights Reserved.

Crafted lovingly with PageCloud

Datenschutz

Impressum